Featured Posts

Mark Forster veröffentlicht am 24.11. sein Album TAPE in der Kogong Edition

October 18, 2017

Mit „Kogong“ läutet Mark Forster die letzte Phase seines Platinalbums TAPE ein. Als ganz neuer Song wird der in den Abbey Road Studios in London produzierte Song zusammen mit 5 exklusiven TAPE-Akustikversionen am 24.11. als Album-Re-Edition neu veröffentlicht.

Foto: David Koenigsmann

 

Der The Voice Of Germany-Juror schlägt dieses Mal neue emotionalere Töne an, nachdem die 3. Single „Sowieso“ gerade einen Rekord aufgestellt hat: 13 Wochen auf Rang 1 der deutschsprachigen Airplay-Charts.
 

„Kogong“ ist das Geräusch, dass das Herz macht, wenn man genau hinhört. Der Song handelt von kleinen und großen Dingen, die mir mein Herz gesagt hat, und die ich irgendwie nicht hören konnte.  Ich hoffe sehr, dass ich in Zukunft mehr darauf hören kann, vielleicht ist dieses Lied ja mein Anfang - so Forster.

Video „Kogong“ 

 

»TAPE« ist ein Album, das in verschiedene Richtungen ausbricht. Ganz in der
Tradition klassischer Mixtapes arbeitete Forster das erste Mal mit HipHop-
Produzenten zusammen. Gemeinsam gelingt es ihnen, Forsters Vision von Brassund
Gospel-Elementen in eine zeitgemäße Form zu übertragen. »TAPE« ist für all
jene, die schon lange kein Tapedeck mehr haben (oder nicht einmal mehr wissen,
was das ist) eine Erinnerung daran, wie schön es ist vor dem Radio zu sitzen und wie
zufällig Lieder fürs Leben zu entdecken. Denn »TAPE« ist mehr als voll davon. Und mit Kogong ist die Re-Edition jetzt perfekt.

 

Nun wird ihm zusätzlich eine besondere Ehre zuteil: Es wurde verkündet, dass dem Sänger der "GQ Man of the Year"-Award in der Kategorie "Music National" verliehen wird! Am 9. November wird der Sing meinen Song-Teilnehmer seine neue Trophäe in Berlin entgegennehmen. Mit dem Preis werden seit mittlerweile 19 Jahren herausragende Persönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Show- und Musikbusiness ausgezeichnet. Mark Forster darf sich nun in eine berühmte Riege an deutschen Songwritern einfügen: Vergangenes Jahr freute sich der Rapper Cro (27) über die Ehrung, 2015 haben die Hip-Hop-Urgesteine Die Fantastischen Vier die zwei silbernen Buchstaben entgegengenommen.

 

LIVE-Termine 2017
02. November Stuttgart  Porsche-Arena
03. November Trier  Arena Trier
04. November Köln  Palladium
15. November AT - Graz  Helmut List Halle
16. November AT – Wien  Gasometer
18. November Zürich (CH)  Halle 622
23. November München  Zenith
24. November Bamberg  Arena Bamberg
25. November Leipzig  Haus Auensee
28. November Berlin  Max-Schmeling-Halle
29. November Frankfurt  Jahrhunderthalle
01. Dezember Rostock  Stadthalle
02. Dezember Hamburg  Mehr! Theater am Großmarkt
03. Dezember Hamburg  Mehr! Theater am Großmarkt
05. Dezember Göttingen  Lokhalle
06. Dezember Halle (Westf.)  Gerry-Weber-Stadion
 

Mehr über Mark Forster findet ihr auf seiner Webseite.
 

Please reload

Open-Air-Kino im Römerkastell

June 15, 2020

1/10
Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags